Konfirmation 2015

Folge deinem Herzen! Mit Glaube, Hoffnung und Liebe - und viel Herzblut - machten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konf.-Jahrgangs 2015 an die Gestaltung des Gottesdienstes. Als Bild wählte jede und jeder sein ganz eigenes Sujet aus.
Zum ersten Mal fand das Konf.-Lager bereits im Oktober statt. Auf dem Weg nach Gluringen im Wallis besuchten wir die Kart-Bahn im Expodrom in Muntelier und machten anschliessend einen Abstecher nach Murten. Sündenböcke und Sekten beschäftigten uns am zweiten Tag. Am letzten Tag war Putzen angesagt. Die Heimfahrt unterbrachen wir in Brig, wo wir den Stockalperpalast besuchten und einen Kinderspielplatz unsicher machten ... mehr dazu in der PowerPoint zum Downloaden ...


Im Gottesdienst am 3. Mai bildeten vier Konfirmandinnen und Konfirmanden ein Quartett (zwei Solistinnen: Monika Mathys & Sandra Wisler sowie ein Cello: Thomas Scherrer und ein Örgeli: Dominik Fankhauser). Sie trugen zwei volkstümliche Lieder vor: "I ha dr Früehlig gseh" und "Es Büemli". Dominik Fankhauser spielte zusätzlich ein Stück solistisch als Zwischenspiel auf seinem Örgeli.

 

"Auf uns!" und "Let Her Go" halfen alle Konfirmandinnen und Konfirmanden mitsingen, begleitet von Felix Scherrer am Klavier.



Bilder zur Konfirmation 2015